Apple Music

Heute hat Apple seinen Musik Streaming Dienst gestartet.

   
 Ganz zuerst, mit CHF 12.90 pro Monat werden wir Schweizer abgezockt. Im Vergleich mit Deutschland, dort kostet der Dienst EUR 9.99 pro Monat, haben wir mal wieder den Wohlstands Bonus bekommen. Naja immerhin 5 Rappen günstiger als Spotify (wie grossartig).

Macht aber einen guten Eindruck das ganze

  
Die ersten drei Monate sind gratis danach sind wie oben erwähnt CHF 12.90 fällig, wie bei Spotify kann man die Musik für das Offline hören laden.

Unter ‚Für dich‘ wird nach Eingabe von… 

 …und danach noch… 

 …danach wird Dir Musik die deinem Geschmack entspricht angezeigt… 

Hier kannst Du auch dein Profil bearbeiten (oben links).

‚Neu‘ muss ich glaube ich nicht erklären… 

 
‚Radio‘, hier findest du das Beats1 Radio… 

und andere Stationen. Es ist auch möglich nach deinen Lieblingskünstlern zu suchen, ganz unten in der Liste findest du Sender hier wird dir dann eine Auswahl von Songs deines Lieblings und aber auch eine Auswahl von andere Künstlern abgespielt. 

 ‚Connect‘ verbindet dich mit deinen Lieblingskünstlern. 

Automatisch folgen habe ich ausgeschaltet da ich nicht allen Künstlern die in meiner Musikmediathek sind folgen will. 

 Am Schluss ist ‚Meine Musik‘, hier findest du wie gewohnt deine Musik.

Ob ich bei diesem Dienst bleibe hängt im grossen und ganzen davon ab ob Apple und Sonos so zusammenarbeiten werden das Apple Music auch für Sonos verfügbar wird. Die drei gratis Monate nutze ich in erster Linie um das Angebot auf Herz und Nieren zu prüfen.

Die 5 Rappen mehr, die Spotify verlangt kann ich wirklich verkraften und da ich nicht zur Zielgruppe von Taylor Swift gehöre, reicht Spotify für mich.

Also Apple, bitte mal den Preis überdenken und mit Sonos was auf die Beine stellen.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: